Abgelehnte Artikel

Die nachfolgenden Artikel zum Thema wurden neben anderen zu unterschiedlichen Zeiten vom „Blättchen“ abgelehnt. Als Hauptgrund wurde kurz und einsilbig der Theorievorwurf herangezogen. Auf wiederholtes Drängen erhielt der Autor dann eine etwas erweiterte, jedoch nur allgemeine Belehrung zur Begründung. Das u.a. zu einem Zeitpunkt, an dem Artikel mit hohem Anteil sozialistischer Marktwirtschaftstheorie erschienen. So zog der Autor den Schluß, daß das ganze Thema nicht erwünscht sei.

Der Leser möge sich ein eigenes Bild machen.

 

Artikel 1                                                                                            

Zur noch ausstehenden Debatte über eine zukünftige Gesellschaft der Bedürfnisse    

Regelmäßig mißlingen Versuche, eine breite Diskussion über die Utopie der Gesellschaft anzustreben. Das hat eigene innere Ursachen. Ab und zu blitzt ein kurzes Gefecht, aber dann ist  wieder Ruhe…

Weiterlesen

 

Artikel 2

Zur Definition einer Nichtwarengesellschaft

Ausgangspunkt des Diskurses über eine zukunftsträchtige Gesellschaftsstruktur kann nicht die vorgefaßte Annahme einer Nichtwarengesellschaft, die auf der Produktion von bedürfnisgerechten Gütern in absoluter Freiwilligkeit basiert, sein, sonst erübrigte sich solches Projekt…

Weiterlesen

 

Artikel 3

Nichtwarenproduktion in der Gegenwart?

Zwischen den Vertretern der beiden unterschiedlichen Varianten einer Zukunftsgesellschaft, die eine Lösung der Menschheitsproblematik sichern kann, klaffen tiefe Gräben, zu Lasten der allgemeinen Akzeptanz. Die Rede ist hier von Gesellschaftsmodellen…

Weiterlesen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>